Limes

Der römische Limes ist mit rund 550 Kilometern Länge das größte archäologische Kulturdenkmal Europas. Er bildete damals die Grenze zwischen dem Römischen Reich und den germanischen Stammesverbänden. Der Obergermanisch-Raetische Limes verläuft heute durch die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Rheinland-Pfalz. 2005 wurde er ins Unesco-Welterbe aufgenommen.

Römische Kochbücher und antike Ledersandalen

Über 150 Kommunen liegen am Limes. … (mehr)