Vom Lohrberg aus hat man eine gute Sicht auf Frankfurts "grünen Gürtel" im Schatten der Skyline.

Wer ins Grüne will, fährt aufs Land – normalerweise. In Frankfurt am Main ist das anders. Die Banken- und Messemetropole gehört zu den waldreichsten Großstädten Deutschlands. Auf knapp 5.000 Hektar erstreckt sich Deutschlands umfangreichster Stadtwald vom Flughafen bis hin zu den Stadtteilen Oberrad, Sachsenhausen und Niederrad. Ursprünglich Teil des großen Reichsforstes, den Frankfurt im Jahr … (mehr)