Esens-Bensersiel – Insel auf dem Festland

Tags: Esens-Bensersiel Nordsee Nordseeheilbad Wattenmeer

Esens-Bensersiel - Die familienfreundliche Seite des Weltnaturerbes Wattenmeer


Im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel kann man sich wie auf einer Insel fühlen – und ist trotzdem nicht vom “Hinterland” abgeschnitten. Hier gibt es alles, was eine Insel zu bieten hat: Strand, Meer, Hafen, Deiche und sogar Schafe. Wer eine Abwechslung vom maritimen Leben sucht, findet sie in der Kleinstadt Esens – mit ihren beschaulichen Geschäften, Restaurants, Cafés, kulturellen Veranstaltungen und den bunten Bären.

“Benni Bärenstark” macht Kinderträume wahr

Überall dort, wo der kleine freche Bär “Benni Bärenstark” auftaucht, ist Kinderspaß garantiert. In Bensersiel können die Kleinen toben, rennen und springen, ohne dass es jemanden stört. Beim Kinderprogramm mit “Benni Bärenstark” entern kleine Piraten das Kletterschiff “Hoppetosse” oder gehen im “Takka-Tukka-Land” auf Schatzsuche. Wer nach einem langen, aufregenden Tag an der frischen Luft noch immer nicht müde ist, kann bei der Mini-Disco im Zirkuszelt aufdrehen. Die größeren Kinder treffen sich im Sportthemenpark, spielen Beachsoccer, üben Sprünge und Flips auf der Skateranlage oder nehmen am Breakdance- oder Hip-Hop-Workshop teil. Im neu renovierten Haus Kunterbunt stehen den Jugendlichen gleich zwei Räume für Indoor-Veranstaltungen oder einfach nur zum Chillen zur Verfügung.

Wattenmeer 2

Im Nordseeheilbad Esens-Bensersiel kann man sich wie auf einer Insel fühlen - und ist trotzdem nicht von der Welt abgeschnitten. (Foto: djd/Kurverein Nordseeheilbad Esens - Bensersiel e.V.)

Weltnaturerbe Wattenmeer direkt vor der Haustür

Seit das Wattenmeer im vergangenen Jahr zum Unesco-Weltnaturerbe ernannt wurde, darf sich die Region in einer Reihe mit weltberühmten Naturwundern wie dem Great Barrier Reef, dem Grand Canyon oder dem Kilimandscharo sehen. Den einzigartigen Lebensraum Wattenmeer entdeckt man am besten bei einer geführten Wattwanderung, von denen einige speziell für Familien konzipiert wurden. Auch im Naturkundehaus – mit Krebsen, Seesternen und anderem Getier in Meerwasseraquarien – lässt sich viel über die Bewohner des Wattenmeers erfahren.

Unter www.bensersiel.de gibt es mehr Informationen, Prospekte und die richtige Wunschunterkunft.



23.02.2010 - Suchwörter: , , ,
 Quelle: djd/pt



Letzte Artikel

Kategorien