Bodensee

Reisetipps, Urlaubsziele, Entspannung & Ausflugsziele


Letzte Artikel

Kategorien


 

Am Bodensee kommen Aktivurlauber, Kulturliebhaber und Genießer auf ihre Kosten

Bodenseeufer

Der Bodensee verbindet drei Länder: Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dementsprechend weltoffen und reich an Kultur sind die Ufer des “Schwäbischen Meeres“. Das größte Binnengewässer der Bundesrepublik liegt in einer sanft-hügeligen Voralpenlandschaft, in der aufgrund milder Klimaeinflüsse Obst- und Weingärten und sogar Palmen gedeihen. Aktivurlauber radeln, wandern oder sind auf dem Wasser unterwegs. Auf Kulturliebhaber … (mehr)

Mit dem Fahrrad, in Wanderschuhen oder mit Nordic-Walking-Stöcken lässt sich die Umgebung aktiv erkunden.

Wasserburg

Die Alpenkette schmiegt sich an die riesige Wasserfläche, am Ufer reihen sich malerische Städtchen, und schon früh im Jahr blühen die Obstbäume: Der Bodensee mit seinem milden Klima und seiner kulinarischen Vielfalt ist ein ideales Urlaubsziel für alle, die dem Sommer entgegen reisen wollen. Wasserburg etwa, am Nordufer zwischen Lindau und Friedrichshafen gelegen, lädt zum … (mehr)

Der Bodensee ist bekannt für sein mildes, oft mediterranes Klima

Bodenseeufer

Der Bodensee ist bekannt für sein mildes, oft mediterranes Klima. Hier reihen sich Obst- und Weingärten harmonisch aneinander. Ideal für kulinarische Entdeckungstouren und einen erholsamen Aufenthalt ist zum Beispiel der Weinort Nonnenhorn am nördlichen Ufer. “Am See genießen” lautet das Motto der südwestlichsten Gemeinde Bayerns. Individuelle Genusserlebnisse bieten zum Beispiel die ausgebildeten Gästeführer der Region. … (mehr)

Gehrenberg-Bodensee, Apfel-Anbaugebietes

Gehrenberg-Bodensee

Wie wäre es mit einem Duett von Bodensee-Äpfeln als Sorbet und Mousse auf Bitterschokoladengelee und Brickteighippen? Das ist nur eines der vielen Angebote während der Apfelwochen, die vom 24. September bis 9. Oktober 2011 in der Ferienlandschaft Gehrenberg-Bodensee starten. Sie liegt inmitten eines großen Apfel-Anbaugebietes vor einer sehenswerten Alpenkulisse. Und dort kann man sich zur … (mehr)

Gehrenberg - Bodensee, Apfelduft und Alpenpanorama

Radwandern am Bodensee

Angenehme Temperaturen, der Duft reifer Äpfel und ein herrliches Alpenpanorama: Es gibt viele Gründe, den Herbsturlaub in der Ferienregion Gehrenberg-Bodensee zu verbringen. Vor allem Aktivurlauber schätzen die abwechslungsreiche, ursprüngliche Landschaft zwischen Bodensee, Gehrenberg und Höchsten, in der sich auf Wanderungen und Radtouren bestens entspannen lässt. Über 350 Kilometer gut markierte Rad- und Wanderwege und elf … (mehr)

Der längste Radweg Baden-Württembergs lockt mit abwechslungsreichen Etappen

24 reizvolle Fachwerkstädte liegen entlang des neuen Radfernwegs der Deutschen Fachwerkstraße "Vom Neckar zum Schwarzwald und Bodensee".

Die Freude an sportlicher Betätigung an der frischen Luft inmitten schöner Natur ist für viele Bundesbürger der beste Grund dafür, sich im Urlaub auf den Drahtesel zu schwingen. Wer auf dem Rad unterwegs ist, hat genügend Zeit, die verschiedenen Kulturlandschaften intensiv zu erleben. Vor allem, wenn es dort so viel zu sehen gibt wie auf … (mehr)

Gehrenberg - Bodensee, Seegenuss, Gaumenfreuden und Wellness

Gaumenfreuden: In der Ferienregion finden Liebhaber guter Küche ausreichend Gelegenheit, die leckeren regionalen Spezialitäten zu kosten.

Es müssen nicht immer Fernreisen sein, um einen erholsamen und abwechslungsreichen Urlaub zu erleben. Manchmal genügen schon ein paar Tage in heimischen Gefilden. Eine Fülle an Aktivitäten und Erholungsmöglichkeiten bietet beispielsweise die Ferienregion Gehrenberg-Bodensee. Hier kann man in herrlicher Natur entspannen, abwechslungsreiche Wanderungen oder Radtouren unternehmen, reizvolle Städte erkunden, Konzertveranstaltungen genießen und den Gaumen mit … (mehr)

 Seite 1 von 3  1  2  3 »