Island

Reisetipps, Urlaubsziele, Entspannung & Ausflugsziele


Letzte Artikel

Kategorien


 

Badestopp in der Blauen Lagune

Blaue Lagune

Auf Fernreisen nutzen immer mehr Passagiere die Möglichkeit, den Flug für einen oder mehrere Tage zu unterbrechen. Die Zwischenstopps sind sehr beliebt, weil man dadurch zwei Urlaube in einem machen und quasi im “Vorbeigehen” in ein neues Land hineinschnuppern kann. Es lohnt sich deshalb, die Angebote verschiedener Fluglinien zu prüfen. Icelandair beispielsweise bietet auf der … (mehr)

Island - Winterzauber und warme Quellen

Reykjavik

Wenn die Sonne an einem frostig-klaren Morgen die schneebedeckte Landschaft erstrahlen lässt, zeigt sich die kalte Jahreszeit von ihrer schönsten Seite. Ein interessantes Reiseziel für alle, die diese zauberhafte Stimmung abseits vom alpinen Gedränge und Skitourismus erleben möchten, ist Island. Die kleine Insel im Nordatlantik lädt besonders im Winter zu einem ruhigen und erholsamen Aufenthalt … (mehr)

Island - Geysire und heiße Quellen

Geysir

Wer bei Island nur an Geysire und heiße Quellen denkt, vergisst, dass dieses Land nicht umsonst Ehrengast auf der Frankfurter Buchmesse Mitte Oktober 2011 ist: In Island entstand schon im 13. Jahrhundert bedeutende Literatur. Die Isländersagas aus dieser Zeit zählen zu den bedeutendsten literarischen Leistungen in Europa. Kultur live lässt sich heutzutage allerdings auch im … (mehr)

Das Gastland der Buchmesse 2011 lädt Leser, Zuhörer und Schlemmer ein

Ein Ort der Kultur, in dem es viele Festivals gibt, ist die isländische Hauptstadt Reykjavik - und ab Mai 2011 hat sie mit der neuen Harpa-Konzerthalle einen weiteren Anziehungspunkt zu bieten.

Ein Land, in dessen Schreibstuben schon im 13. Jahrhundert bedeutende Literatur entstand – so stellt sich Island Mitte Oktober 2011 als Ehrengastland auf der Frankfurter Buchmesse vor. Ein guter Anlass, dieses Land nicht nur als Heimat von Geysiren und Vulkanen kennenzulernen, sondern als Hort der Kultur. Island erlebte zwei Blütezeiten der Literatur, von denen eine … (mehr)

Island brodelt auch im Winter

Geysire

Mit seinen gewaltigen Eruptionen war der isländische Vulkan Eyjafjallajökull wochenlang Gesprächsthema Nummer eins. Immer wieder legten seine dichten Aschewolken den europäischen Flugverkehr lahm. Island selbst kam übrigens ohne größere Beeinträchtigung davon, und in den Augen der Touristen hat die größte Vulkaninsel der Welt durch das Naturschauspiel noch an Attraktivität gewonnen. Neueste Informationen zur aktuellen Situation … (mehr)

Eine Reise ins Land der berühmtesten Vulkane der Welt

Island

Eyjafjallajökull ist der isländische Vulkan, der im Frühjahr 2010 in aller Munde war. Flugpassagiere in der ganzen Welt wissen spätestens jetzt, dass Island tatsächlich eine Insel aus Feuer und Eis ist. Und die meisten Reporter aus aller Herren Länder wissen mittlerweile, wie man den ungewöhnlichen isländischen Namen ausspricht.

Vulkane gehören zum Alltag

Vulkane und das Leben in … (mehr)

Die "heiße" Insel hat im Winter viel zu bieten

baden

Noch leicht fröstelnd werden Mütze und Pullover gegen Badehose und Bikini getauscht. Doch ist man erst einmal im dampfenden Wasser eingetaucht, zieht sich die Kälte schnell aus den Knochen zurück. Während sich wohlige Entspannung im ganzen Körper ausbreitet, wandert der Blick über die karge, weite Winterlandschaft, die im krassen Gegensatz zum heißen Badevergnügen steht. Wellness … (mehr)