Südsee

Reisetipps, Urlaubsziele, Entspannung & Ausflugsziele


Letzte Artikel

Kategorien


 

Auf großer oder kleiner Kreuzfahrt

Kreuzfahrt

Nur ein paar Tage in aller Ruhe die Donau entlang dampfen, mal kurz von Kiel nach Oslo und zurück per Schiff fahren oder doch gleich über Hongkong und Sydney durch die Urlaubswelt der Südsee schippern – wer eine Kreuzfahrt plant, kann zwischen vielen Angeboten wählen. 31 Prozent der Deutschen genießen es laut ADAC-Reisemonitor, an Bord … (mehr)

Fiji-Inseln - Willkommen in der blauen Lagune

Fiji-Urlauber

Der mitteleuropäische Winter ist für viele Menschen ein guter Grund sich in wärmere Gefilde zurückzuziehen. Am liebsten ganz weit weg. Wer kaltnasse Winterstiefel und graues Novemberwetter satt hat, reist in die Südsee, läuft barfuß im weißen Sand und entdeckt bunte Unterwasserwelten im türkisblauen Wasser. Die Fiji-Inseln beispielsweise bieten tausende von paradiesischen Stränden und alles, was … (mehr)

Neuseeland, Australien oder Papua-Neuguinea und in die Südsee

Segelschiff in Bucht

Was ist das Besondere an der Maori-Kultur in Neuseeland? Welche Tiere kann man dort außer dem Nationalvogel Kiwi besichtigen? Was kostet ein Mietwagen und welche Ausflüge bieten sich an? Das sind nur einige von vielen Fragen, die man sich stellt, wenn eine ausgefallene Reise ansteht – egal, ob sie nach Neuseeland, Australien, nach Papua-Neuguinea oder … (mehr)

Inselhopping - Tauchgang in die Wärme

Suedsee

Allzu spät kam er, der Sommer 2010, und nun werden die Tage schon wieder deutlich kühler. So manchem, der die Wärme liebt, war das einfach zu wenig: Die Idee, in der zweiten Jahreshälfte in puncto Sonnenschein in die Verlängerung zu gehen und noch eine Fernreise “dranzuhängen”, ist da. Wer so viel Geld in die Hand … (mehr)

Cook Inseln - Willkommen jenseits des Alltags

cook Inseln

Die Südsee ist für viele Menschen der Inbegriff von einem Traumurlaub. Die Cook Inseln verzaubern die Herzen der Urlauber nicht nur durch weiße Sandstrände, klare Lagunen, zerklüftete Vulkane und üppige Wälder, sondern auch durch die Freundlichkeit und Warmherzigkeit der Einheimischen.

Da ist zum Beispiel Papa Jake. Tag für Tag steht er am internationalen Flughafen von Rarotonga … (mehr)